Heute las ich wieder einen Beitrag in der Zeitung, dass ein Hund hier bei uns an der Ostsee aus einem völlig überhitzten Auto von der Polizei gerettet werden mußte. Ich verstehe nicht, dass Menschen ihre Tiere und Kinder bei geschlossenem Fenster im Auto lassen, während sie “mal schnell eben” einkaufen gehen.

Es ist für mich unfassbar, dass diesen Menschen offenbar nicht klar ist, dass sie ihre Lieben in Lebensgefahr bringen. Auch wenn es den Anschein hat, dass zur Zeit nicht wirklich Sommer ist, so erhitzt sich ein Auto doch sehr schnell. Viele Supermärkte, Baumärkte und Restaurants lassen im Sommer auch Hunde mit rein, damit eben genau dieses nicht passiert.

Aber es betrifft eben auch kleine Kinder, die mal eben im Auto gelassen werden, weil sie gerade so schön schlafen. Oder auch Katzen oder andere Haustiere werden im Transportkorb im Auto gelassen, damit man – z.B. nach dem Tierarztbesuch – noch schnell was aus dem Supermarkt holen kann. Wer sein Tier oder sein Kind bei Hitze im geschlossenen Auto zurücklässt, handelt verantwortungslos und verstößt gegen bestehende Gesetze.

Deswegen ist es umso wichtiger, dass man immer und immer wieder davor warnt:

Sommerhitze = Lebensgefahr

9 Gedanken zu „Sommerhitze = Lebensgefahr

  • Juli 25, 2016 um 7:25 am
    Permalink

    So was ist echt nicht zu verstehen. Ein Freund von mir hat bereits vor ca. 2-3 Jahren ein Kleinkind aus einem glühend heißen Auto gerettet. Die Mutter beklagte sich über die zerbrochene Scheibe. Unfassbar sowas!

    LG
    Malina!

    Antworten
    • Juli 25, 2016 um 9:40 pm
      Permalink

      Hallo Malina, das ist wirklich nicht zu fassen, wie leichtsinnig manche Menschen mit dem Leben ihrer Lieben umgehen. LG Ilona

      Antworten
  • Juli 11, 2016 um 2:01 pm
    Permalink

    Leider liest man solche Schlagzeilen jedes Jahr aufs Neue. Man kann es wirkich nicht oft genug erwähnen.

    LG Gabi

    Antworten
    • Juli 11, 2016 um 4:04 pm
      Permalink

      Ich finde es auch sehr erschreckend wie häufig man das jedes Jahr wieder liest. LG

      Antworten
  • Juli 11, 2016 um 12:32 pm
    Permalink

    Das kann man nicht oft genug erwähnen. Ich wünsche mir, dass man irgendwann auch mal die richtigen erreicht.

    Antworten
    • Juli 11, 2016 um 1:18 pm
      Permalink

      Ich hoffe das auch, aber es gibt immer wieder Menschen, die das nicht begreifen. Deswegen sollte man auch als Passant immer sehr aufmerksam sein und die Polizei rufen, wenn man sowas sieht – wenn Lebensgefahr besteht, würde ich auch einfach die Autoscheibe einschlagen….

      Antworten

Ich freue mich über jeden Kommentar, denn mich interessiert Deine Meinung und ein Kommentar ist auch eine Wertschätzung für meine Arbeit ;-)

%d Bloggern gefällt das: