Diesen Beitrag hole ich in jedem Jahr immer wieder aus meiner Beitragskiste, weil die Sicherung von Regentonnen so lebensrettend wichtig ist. Ich habe seit der Erstveröffentlichung viele Berichte über ertrunkene Katzen und andere Tiere in Regentonnen gelesen und gehört und auch in meinem näheren Umfeld ist das vor langer Zeit schon einmal einem lieben Menschen und einer geliebten Katze passiert. Ein Windstoß bei Regen oder Gewitter reicht aus, dass die Deckel der Regentonnen wegfliegen, weil sie sehr leicht sind.

Katzen, aber auch andere Tiere, die es gewöhnt sind diese Deckel als Liegeplatz oder Sprungbrett für höhergelegene Schlaf- oder Spielplätze zu nutzen, tappen dann in diese lebensgefährliche Falle. Aus einer halbgefüllten Regentonne gibt es für eine Katze oder ein anderes Tier kein entrinnen und sie ertrinken elendig darin. Die Menschen leiden noch viele Jahre bis lebenslang an dieser “Schuld”, die doch gar keine ist, weil der Unfall aus Unwissenheit entstanden ist. Aber das fühlt ein liebendes Herz dann nicht.

regentonne

Deswegen meine Bitte an alle: Sichert die Regentonnendeckel mit einem Stein oder ähnlichem. Wenn es eine kleine Tonne oder eine Holzregentonne ist, stellt einfach ein Brett hinein, damit ein Tier Halt findet und wieder hinausklettern kann. Es ist wenig Aufwand mit sehr viel Wirkung, denn man ahnt gar nicht, wie vielen Tieren man damit das Leben rettet. Sagt es auch euren Nachbarn und seid beim Spaziergang achtsam oder wenn ihr eine offene Regentonne bei euren Freunden, Verwandten und Bekannten stehen seht, teilt diesen Menschen mit, welche Gefahr von offenen Regentonnen für Tiere ausgehen kann.

Hier ist noch ein Erfahrungsbericht von Malina und Mikesch auf “Das Katzenblog”

Dramatischer Unfall mit tödlichem Ausgang

Lebensgefährliche Regentonne

2 Gedanken zu „Lebensgefährliche Regentonne

  • November 2, 2016 um 9:47 am
    Permalink

    Ich werde es auch nicht leid immer wieder darauf hinzuweisen. Kippfenster, zuschlagende Türen, Regentonnen usw. Je mehr Menschen es wissen desto weniger Unfälle 😉 Danke und für Dich auch einen schönen Tag <3

    Antworten
  • November 3, 2016 um 9:59 am
    Permalink

    Gut, dass Du diesen Bericht regelmäßig wieder an oberster Stelle stehen hast. Es ist sehr wichtig darauf hinzuweisen. Danke für das Verlinken zu unserem Beitrag darüber.

    LG
    Malina!

    Antworten

Der Beitrag hat Dir gefallen? Ich freue mich, wenn Du mir einen Kommentar hinterläßt. Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht (s. Datenschutzerklärung)

%d Bloggern gefällt das: