Wie jedes Jahr machen wir auch wieder mit bei der “Stunde der Wintervögel” an diesem Wochenende. Eine Stunde Vögelchen zählen und damit etwas richtig Gutes tun. Da wir ein Vogelhäuschen haben und eine Meisenknödelstation ist das immer eine Freude, die süßen Piepmätze zu beobachten und einfach einmal inne zu halten. Wer macht sonst noch mit?

Stunde der Gartenvögel vom NABU

 

Stunde der Gartenvögel vom NABU

0
Stunde der Wintervögel

2 Kommentare zu „Stunde der Wintervögel

  • Januar 11, 2020 um 4:44 pm
    Permalink

    Finde ich toll, dass Du mitmachst. Auf St. Pauli, im 4 OG, lässt sich sich leider nicht so viel zählen.

    0
    Antworten
    • Januar 16, 2020 um 11:10 am
      Permalink

      Hihi, nee, das glaube ich Dir. Aber ich finde es wichtig, wenn man einen Garten hat oder einen Balkon mit Vogelhaus. Gerade auch wir Katzenhalter werden immer wieder beschimpft, dass unsere Katzen Vogelmörder sind. Dabei sind meine Nachbarin und ich – die einzigen Katzenhalter hier – auch die einzigen, die ein großes Vogelhäuschen haben und den Vögeln helfen, den Winter zu überleben. Ich mache sogar Ganzjahresfütterung und helfe den Vögeln somit bei der Aufzucht ihrer Jungen, habe unter dem Carport immer ein Amselnest, nebenan ein Reihenhausspatzennest und meine Nachbarin unterm Spitzdach ein Schwalbennest. Ich mag das sehr, wenn die Natur im Einklang ist. Und mit der Zählung kann man auch noch ein bißchen helfen. Ich habe einfach für Dich mitgezählt 😉

      0
      Antworten

Ich freue mich über jeden Kommentar, denn mich interessiert Deine Meinung und ein Kommentar ist auch eine Wertschätzung für meine Arbeit ;-)

%d Bloggern gefällt das: