|Werbung| Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema “Katzenernährung” und füttere meine Katzen ausschließlich mit Katzenfutter aus hochwertigem tierischem Protein ohne Getreide, Soja, Zucker und Farb- und Konservierungsstoffe. Aus diesem Grund führe ich Futtertests auch nur sehr ausgewählt durch, denn ich teste nur Produkte mit meinen Katzen, hinter denen ich auch wirklich stehen kann. Animonda Carny steht für ausgewogene und gesunde Ernährung und bei meinen Katzen ganz oben auf dem Speiseplan. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass für meine Fellnasen Momo, Jimmy und Rocky ein großer Karton von Animonda ins Haus geflattert kam und sie die neuen Produkte von CARNY SINGLE PROTEIN testen durften. Yummy.

Animonda Carny Single Protein

Animonda ist für mich insbesondere deswegen ein gutes Katzenfutter, weil es einen hohen Fleischanteil hat und kein Getreide beinhaltet. Katzen benötigen eine eiweißreiche Ernährung, denn Katzen sind Carnivoren (Fleischfresser). Und sie benötigen zur Deckung ihres Energiebedarfs wenig bis keine Kohlenhydrate, denn sie können diese kaum verwerten. Ihr gesamtes Verdauungssystem ist auf das Fleischfressen ausgerichtet.

Carny Single Protein wird in Deutschland hergestellt und aus 100 % frischen fleischigen Zutaten wie Herz, Lunge, Fleisch, Leber und Fett zubereitet. Es enthält nur eine tierische Eiweißquelle und lebenswichtige Mineralstoffe und Vitamine. Katzenfutter, welches nur ein tierisches Eiweiß enthält, kommt der natürlichen Ernährung der Katze am nächsten und eignet sich insbesondere auch für Katzen mit Allergien oder Unverträglichkeiten sehr gut. Animonda Carny ist bekannt für seinen hohen Fleischanteil und enthält zudem Rapsöl als natürliche Quelle für Omega-3-Fettsäuren.

Laut Animonda steht Carny Single Protein für ausgewogene Ernährung auf höchstem Niveau und versorgt eine ausgewachsene Katze mit allen lebenswichtigen Nährstoffen. Es wird viel Wert darauf gelegt, dass ausschließlich frisches Fleisch und Innereien in das Futter kommen. Und diese frischen, fleischlichen Zutaten werden schnell und schonend verarbeitet um alle wichtigen Nährstoffe zu erhalten.

Ganz ehrlich! Ich finde, das sieht und riecht man auch.

Animonda Carny Single Protein

Geschmackstest meiner Feinschmecker und Verträglichkeit

Momo, Jimmy und Rocky haben Carny Single Protein nun eine Woche getestet und für katzenlecker befunden. Es schmeckt allen drei Fellnasen gut und ist offensichtlich sehr bekömmlich, obwohl Jimmy und Momo etwas ernährungssensibel sind und bei neuem Futter auch schon gern einmal die Nase rümpfen.

Animonda Carny Single Protein

Fazit und Zusammenfassung

Momo, Jimmy, Rocky und mir hat der Katzenfuttertest mit Carny Single Protein sehr gut gefallen. Momo bevorzugt geschmacklich die Huhn-Variante, während Jimmy und Rocky mehr auf Rind stehen. Vielleicht liegt das daran, dass sie auch ansonsten täglich ein paar Stücke rohes Rindfleisch zu fressen bekommen und Carny Single Protein diesem natürlichen Geschmack sehr nahe kommt.

Carny Single Protein ist ein hochwertiges Monoprotein-Katzenfutter und enthält alles Wichtige, was eine Katze für eine gesunde Ernährung braucht.

Hier noch einmal in der Zusammenfassung:

  • nur eine tierische Eiweißquelle
  • 100% frische fleischliche Zutaten
  • ohne Getreide, ohne Zucker, ohne Soja, ohne Farb- und Konservierungsstoffe
  • enthält Rapsöl als natürliche Quelle für Omega-3-Fettsäuren
  • hergestellt in Deutschland
  • mit Taurin, Mineralstoffen und Vitaminen
  • in den Sorten Huhn, Pute und Rind

Wir geben für Geschmack, Konsistenz und Inhaltsstoffe ein klares Meow-yummi und können Carny Single Protein wirklich empfehlen. Probier es doch einfach mal aus.

Gewinnspiel

Und jetzt habe ich noch ein Goodie für euch. Gewinnt ein “Probierpaket Animonda Single Protein”!

Wie? Ganz einfach! Da ich möglichst vielen Teilnehmern eine Chance zum Gewinnen geben möchten, verlose ich das Futterpaket über drei Kanäle: Hier auf meinem Katzenblog Katzenflüstern, auf meinem Instagram-Profil@katzenfluestern und auf meiner Facebook-Seite@katzenfluestern. Folge Katzenflüstern auf einem der Kanäle und schreibe unter den Beitrag einen Kommentar mit dem/n Namen der Fellnase/n, für die Du das Paket gern gewinnen möchtest (Fotos sind immer erwünscht).

Und vielleicht heißt es dann auch bei euch bald . . .

Animonda Carny Single Protein

Wir drücken euch die Daumen und Pfoten!


Teilnahmebedingungen
  • Die Teilnahme ist kostenlos und berechtigt sind alle Personen ab 18 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland.
  • Es wird insgesamt ein/e Gewinnerin durch Lostrommel ermittelt.
  • Das Gewinnspiel beginnt ab sofort und endet am 08.07.2020 um 24.00 Uhr. Alle Kommentare, die ihr nach diesem Zeitpunkt absendet, können nicht mehr berücksichtigt werden.
  • Am 09.07.2020 ist der Auslosungstag und der/die Gewinner/in wird auf dem Blog, Facebook und Instagram bekanntgegeben. Der Gewinner meldet sich daraufhin über den jeweiligen Kommunikationskanal bei mir und gibt mir seine Anschrift durch.
  • Die persönlichen Daten des Gewinners werden zur Abwicklung des Gewinnspieles elektronisch verarbeitet.
  • Wenn sich der/die Gewinner/in bis zum 12.07.2020 nicht meldet und eine Ermittlung nicht möglich ist, wird ein/e Ersatzgewinner/in ermittelt.
  • Der Preis ist nicht übertragbar und eine Barauszahlung des Gewinns erfolgt nicht. Es bestehen keine Garantie- oder Gewährleistungsansprüche.
  • Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigt den Ausgang des Gewinnspiels nicht.
  • Die Teilnahmebedingungen werden mit der Abgabe des Kommentars unter dem Blogartikel, Instagram- oder Facebook-Beitrag akzeptiert.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Update: Ihr Lieben, aus dem Lostopf gezogen wurde: Petra Steiner (auf FB) Ich sage Herzlichen❤️❤️❤️Glückwunsch Und für alle anderen gibt es bestimmt auch bald mal wieder etwas zu gewinnen. Ich danke Euch allen fürs Mitmachen und wünsche euch und euren Fellnasen ein schönes Wochenende.

Gesunde Katzenernährung – Produkttest und Gewinnspiel
0

13 Kommentare zu „Gesunde Katzenernährung – Produkttest und Gewinnspiel

  • Oktober 25, 2020 um 3:34 pm
    Permalink

    artgerecht, aber grausam.
    das ist die beute meiner katze (für ihren nachwuchs) in nur einer nacht

    0
    Antworten
  • Juli 2, 2020 um 9:36 pm
    Permalink

    Ich habe mittlerweile um die 80 Tierschutz Katzen und auch ab und zu mal eigene Adoptierte Fellnasen aufgezogen. Die meisten rümpften auch bei Carny die Nase von meinen 4 eigenen fressen das glaube ich, derzeit nur zwei. Manchmal riecht es schon arg seltsam… LG Katja

    0
    Antworten
    • Juli 3, 2020 um 7:47 am
      Permalink

      Hallo Katja, Katzen sind Gewohnheitstiere und fressen in der Regel auch das am liebsten, was sie so gewöhnt sind. Ich kann zu Carny und speziell jetzt zu Carny Single Protein nur sagen, dass ich es noch nie erlebt habe, dass es arg seltsam riecht. Aber der Geruch von Katzenfutter kommt wohl auch bei jedem unterschiedlich an. Ich habe das bei einem sehr guten Futter einer anderen Marke. Da schwören viele drauf, aber wenn ich das öffne, überkommt mich sofort Würgereiz, obwohl andere sagen, sie würden das sogar selber essen.

      Aber das ist alles auch okay so, denn wir Menschen und auch unsere Katzen sind alle Individuen. Möchtest Du vielleicht mit in den Lostopf mit Deinen Katzen und die neuen Produkte einfach mal testen, falls Du gewinnst? LG Ilona

      1+
      Antworten
      • Juli 4, 2020 um 10:43 am
        Permalink

        Ja, gern. Vlt haben wir ja Glück. 🙂

        0
      • Juli 5, 2020 um 10:59 am
        Permalink

        Vielleicht…..ich drücke die Daumen.

        0
  • Juli 2, 2020 um 11:00 am
    Permalink

    Ja, da mache ich auch gerne im Namen meines Katers Fini und meiner Katze Purzel mit. Auch ich achte auf Zucker- und Getreidefreie Ernährung.

    0
    Antworten
    • Juli 2, 2020 um 11:06 am
      Permalink

      Das freuen sich die Fellnasen, wenn sie schön gesund ernährt werden. Fini und Purzel sind mit in den Lostopf gehüpft. Viel Glück. Ich drücke die Daumen. LG Ilona

      0
      Antworten
  • Juli 1, 2020 um 3:56 pm
    Permalink

    Da hüpfe ich (bzw Skati und Pete) gleich in den Lostopf. (Falls ich nicht gewinne, probiere ich´s aber trotzdem mal aus. Klingt nämlich echt gut und ich bin immer auf der Suche nach gutem Futter). Lieben Dank also, Stefanie

    0
    Antworten
    • Juli 1, 2020 um 7:41 pm
      Permalink

      Mir gefällt das wirklich gut und es ist auch für uns Menschen ansehnlich……es gibt so Futter, da wird einem übel, wenn man es auf den Teller gibt. Mittlerweile teilbarfe ich meine Katerchen schon 😉 Und…..DU BIST im Lostopf….mit Skati und Pete 😉 LG Ilona

      0
      Antworten
  • Juli 1, 2020 um 9:10 am
    Permalink

    Wieder ein sehr interessanter Beitrag. Danke. Ich folge Dir jetzt auf Instagram. LG

    1+
    Antworten
    • Juli 1, 2020 um 9:45 am
      Permalink

      Vielen lieben Dank….und willkommen auf unserem Instagram-Account…..dann schaue ich doch gleich einmal, ob ich Dich dort auch finde. Möchtest Du nicht auch teilnehmen? Das Testpaket ist wirklich schön 😉 Wie geht es der süssen Fellnase?

      0
      Antworten
      • Juli 1, 2020 um 1:27 pm
        Permalink

        Danke der Nachfrage, es geht ihm momentan sehr gut. Darf er denn mit seiner Nierenkrankheit überhaupt dieses Futter bekommen? GLG

        1+
      • Juli 1, 2020 um 7:39 pm
        Permalink

        Ja, das darf er bekommen. Es hat viel hochwertiges Protein. Bei Nierenerkrankungen geht es darum, dass die Katzen wenig minderwertiges Protein erhalten sollen, welches z.B. aus Fleischnebenerzeugnissen oder pflanzlichen Eiweißen kommt. Aber hochwertiges Protein aus Fleisch darf er. Allerdings behaupten leider noch immer einige schlecht Informierte Ärzte und Katzenhalter, dass nierenkranke Katzen nur sehr wenig Fleisch bekommen sollten. Das ist durch sehr viele Studien und auch Wissenschaftlern aus den USA widerlegt. Semintra senkt die Proteine im Urin und den Blutdruck. Es stärkt aber nicht die Nieren. Ich kann Dir hier wirklich SUC von Heel empfehlen. Solidago, Ubichinon und Coenzyme. Damit kann man zwar die CNI nicht heilen, aber auf wunderbare Art und nebenwirkungsfrei aufhalten. Momi bekommt das auch und es tut ihr sooooooo gut. Ist auch als Seniorenkur immer wieder gut. Ich glaube, ich hatte Dir das auch schon einmal gemailt. Wenn nicht und Du Infos brauchst…..immer einfach fragen. LG Ilona

        1+

Ich freue mich über jeden Kommentar, denn mich interessiert Deine Meinung.

%d Bloggern gefällt das: