In den meisten Fällen ist eine Verhaltensberatung oder eine tierhomöopathische Beratung für Ihre Katze auch per Mail möglich. Bitte wenden Sie sich gern an mich und schildern Sie mir das Problem, welches Sie mit Ihrer Katze/n oder Ihre Katze/n mit Ihnen oder mit der Gesundheit hat.

Glauben Sie bitte niemals, Ihr Anliegen sei nicht gravierend genug, um sich damit an mich zu wenden.

Diese erste Anfrage zu den Kosten und zu den Möglichkeiten einer Therapie ist selbstverständlich kostenfrei. In meiner Antwortmail erfahren Sie alles zum Ablauf und dem weiteren Vorgehen.

%d Bloggern gefällt das: